Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größerSchrift kleiner
Diakonissen Speyer-Mannheim

    Andachten aus der Mutterhauskapelle

    In der Mutterhauskapelle in Speyer treffen sich täglich Diakonissen und gelegentlich einige Mitarbeitende des Hauses zu einer Andacht. In der Regel werden Texte der laufenden Bibellese ausgelegt - seit vielen Jahrzehnten stellt eine ökumenische Arbeitsgruppe einen Bibelleseplan auf, der in einigen Jahren durch die ganze Bibel führt -, an den Samstagen die Wochensprüche der folgenden Woche.

    Die Andachten werden von Diakonissen und Pfarrer/innen der Diakonissen Speyer-Mannheim gehalten. Sie werden im Laufe des Tages auf die Fernsehgeräte in den Krankenhäusern und einigen der Seniorenzentren übertragen. Es geht in den Andachten darum, sich mit der biblischen Überlieferung auseinanderzusetzen und daraus Hilfestellungen für das eigene Leben zu gewinnen. Aus Anstößen der Beschäftigung mit der Bibel ist die Diakonie unserer Mutterhäuser entstanden, sie haben ihre Arbeit über Jahrzehnte hin geprägt, und wir sind zuversichtlich, dass darin auch heute Impulse für die berufliche Arbeit und das persönliche Leben zu finden sind.

    Einige der Andachten aus den vergangenen Monaten lassen sich nebenstehend öffnen und lesen.

    Fenster aus der Mutterhauskapelle der Diakonissen Speyer-Mannheim von Hans-Gottfried von Stockhausen
    © Diakonissen Speyer-Mannheim