Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größer
Diakonissen Speyer-Mannheim

    Wolffstift Kirchheimbolanden

    Unser Altenpflegezentrum Wolffstift in Kirchheimbolanden ist am Rande der Fußgängerzone und doch ruhig gelegen. Ein kleiner Park umgibt den dreiteiligen Gebäudekomplex.

    1904 übernahm die Diakonissenanstalt die Einrichtung als Erholungsheim für Schwestern und Pensionäre, 1980 begannen die Planungen zu dem modernen Altenwohn- und pflegezentrum, das das Wolffstift heute ist. Wir bieten älteren und pflegebedürftigen Menschen den Rahmen, um auch im Alter die persönliche Freiheit und Eigenständigkeit zu erhalten.

    Wir bieten im Pflegebereich in 39 Einzel- und 27 Doppelzimmern Platz für 93 Bewohner. Jedes der Zimmer ist ausgestattet mit einer Loggia, Badezimmer mit rollstuhlbefahrbarer Dusche, Notrufanlage und TV-/ Radioanschluss. Wir bieten auch Kurzzeitpflegeplätze an.

    Eine besondere Betreuung demenzkranker Menschen stellt sicher, dass sich die Bewohnerinnen und Bewohner wahrgenommen und wohl fühlen.

    Der Bereich des betreuten Wohnens verfügt über acht Appartements mit einem bis drei Zimmern und sechs Dach-Häuser mit 45-50 m² Wohnfläche und einem traumhaften Blick über die Stadt. Die Wohnungen sind hell und freundlich und mit einem Aufzug zu erreichen. Einbauküchen und große Duschbäder gewährleisten modernsten Komfort.

    Die Bewohnerinnen und Bewohner können Serviceleistungen des Pflegeheims in Anspruch nehmen und sind für den Notfall durch eine Rufanlage mit dem Pflegebereich verbunden.

    Ein Demenzgarten im Park, gesellige Veranstaltungen sowie ein seelsorgerisches Angebot sorgen für ein abwechslungsreiches Zusammenleben.

    © Diakonissen Speyer-Mannheim