Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größerSchrift kleiner
Diakonissen Speyer-Mannheim

    Haus am Schlossberg Homburg

    Das Haus am Schlossberg liegt zentral und dennoch ruhig als eine kleine grüne Insel am Fuß des Schlossbergs im alten Teil Homburgs.

    1984 wurde es in der Nachfolge des früheren Hauses Abendfrieden errichtet und hat sich einen guten Ruf als Pflegeeinrichtung mit hoher Professionalität und Menschlichkeit erworben. Es beherbergt in 90 Einzel- und 21 Doppelzimmern, zumeist mit Balkon, pflegebedürftige Bewohner mit dem Ziel, ihre Selbständigkeit zu wahren und ihnen ein gutes Leben im Alter zu ermöglichen. Demenziell erkrankten Menschen bieten wir eine Betreuung an, die daran orientiert ist, ihnen ein Leben in weitgehender Normalität zu ermöglichen. Im Haus am Schlossberg passt sich das Pflegepersonal den Bedürfnissen dieser Menschen an, nimmt sie ernst und gibt ihnen Geborgenheit. Für jeden Bewohner entwerfen wir einen individuellen Pflegeplan, der sich an seiner Biographie orientiert.

    Das flexible Pflegekonzept umfasst neben der Betreuung rund um die Uhr im Altenpflegezentrum auch das Angebot ambulanter Pflege im Servicewohnbereich. Die 40 modernen Ein-Personen- sowie 13 geräumigen Zwei-Personen-Appartements sind rollstuhlgerecht ausgestattet und verfügen über eine Einbauküche, Bad, Telefon, Fernsehanschluss und eine Notrufanlage. Abstellräume, eine Waschküche und PKW-Stellplätze stehen den Bewohnerinnen und Bewohnern ebenfalls zur Verfügung. Sie können außerdem die Angebote der Küche des Hauses am Schlossberg nutzen und am vielfältigen Freizeitprogramm teilnehmen.

    © Diakonissen Speyer-Mannheim