Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größerSchrift kleiner
Diakonissen Speyer-Mannheim

    Diakonissen-Stiftung

    Die Diakonissen-Stiftung Speyer für Seelsorge und Betreuung soll die diakonische Idee der tätigen Nächstenliebe in einem modernen großen Unternehmen wie den Diakonissen Speyer-Mannheim über die Zeit der aktiven Tätigkeit Hunderter von Diakonissen hinaus gewährleisten.

    Seelsorge und individuelle Betreuung in der Tradition der Diakonissen hat in unseren Einrichtungen einen hohen Stellenwert. Doch gerade auf den so wichtigen, aber nicht leicht messbaren Gebieten der persönlichen Zuwendung sind die finanziellen Mittel heute knapp. Längst nicht alles, was getan wird, wird durch Pflegesätze der Kranken- und Pflegekassen finanziert.

    Die Erträge aus dem Stiftungsvermögen kommen deshalb Aufgaben der Seelsorge, Betreuung und Begleitung in unseren Einrichtungen zugute. So sichern wir die anerkannt hohe Qualität der Betreuung für die Zukunft und führen die ganzheitliche Betreuung von Menschen fort, für die die Diakonissen 1859 den Grundstein gelegt haben.

    Die Diakonissen-Stiftung Speyer für Seelsorge und Betreuung wurde im September 2007 mit einem Startkapital von 200.000 € aus Mitteln des Mutterhauses Speyer und von 50.000 € aus der Engelhorn-Stiftung für das Mannheimer Mutterhaus gegründet. Durch weitere Zustiftungen wurde sie seit dem Gründungsjahr erheblich aufgestockt.

    Durch Zustiftungen können Sie uns dauerhaft helfen. Wir sind dankbar für jede einzelne Spende.

    Evangelische Kreditgenossenschaft
    IBAN: DE81 5206 0410 0007 0222 20
    BIC: GENODEF1EK1

    © Diakonissen Speyer-Mannheim