Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größer

Voraussetzung für den Zugang zur Ausbildung

Voraussetzung für eine Ausbildung als staatlich anerkannter/e Altenpflegehelfer/in ist:

  1. das Abschlusszeugnis der Hauptschule oder ein gleichwertiges Zeugnis und

  2. der Nachweis einer beruflichen Vorbildung durch:

    • eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung oder
    • eine mindestens einjährige praktische Tätigkeit oder ein freiwilliges soziales Jahr in sozialpflegerischen Einrichtungen der Altenhilfe oder Krankenhäusern oder
    • der Abschluss der Berufsfachschule I(Fachrichtung Gesundheit/Pflege) oder
    • eine mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit oder
    • das mindestens dreijährige Führen eines Familienhaushalts mit mindestens einem minderjährigen Kind oder einem pflegebedürftigen Angehörigen

  3. die gesundheitliche Eignung für diesen Beruf

Voraussetzung für eine Ausbildung als staatlich anerkannter/e Altenpfleger/in ist:

  1. qualifizierter Sekundarabschluss I, oder

  2. der Hauptschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss, sofern eine erfolgreich abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung oder die Ausbildung als Altenpflegehelfer/in, Krankenpflegehelfer/in nachgewiesen wird sowie

  3. die gesundheitliche Eignung zur Ausübung der Berufs
© Diakonissen Speyer-Mannheim